Ich kenne keine blauen Hunde GeDichte, 2008, Taschenbuch A5,

72 Seiten,

ISBN: 978-3-8334-8673-9,

19.99 Euro + 2 Euro Versand

auch bei BoD-Verlag www.bod.de erhältlich,

Anfragen aber auch gerne unter:

 

info@mickhaesty.ch

 

5 Jahre nach "Eine andere Welt" und weiteren Titeln, die ich nie wirklich veröffentlichte, wie zum Beispiel: OrtsZeit, Verlorene Schatten oder die Zusammenf. EMOTIONEN, fand ich mit dem BoD-Verlag, die Möglichkeit, meine Gedichte endlich einem breiteren Publikum schmackhaft zu machen.

Auf ewig dein

 

Ein Tag, so edel

wie der Rosen

Duft,

ist in der

Erinnerung

auf ewig dein.

 

Ein Kuss,

so schüchtern

und sanft - wie

ein Wimpernschlag

deiner Liebe,

soll auf ewig  -

treu dir sein.

Wie auf Wolken

 

Und ich hielt dich

fest, liess dich

nimmer los;

 

In meinen Armen

sollst du träumen

und dich fühlen -

wie auf Wolken!

Ins letzte verlorene Blau

 

Ich werfe mich/

ins letzte

verlorene

Blau

 

Schlage mich/

durch letzte

berauschende

Nächte;

 

Der Mond,

so hat er mir

geflüstert,

kennt auch keine

blauen Hunde mehr!

Dinge gescheh'n

 

Ich bin der letzte

Gedanke

vor dem letzten Fall;

 

Lass das Weinen

sein,

Dinge gescheh'n.

Copyright © 2020 Mick Haesty L'Artyrik CH/D